Liebe Gäste, wenn Sie unser Studio besuchen, ist es unbedingt notwendig, unseren Hygiene-Leitfaden zu befolgen. Wenn Sie wissen möchten, was wir von unserer Seite tun, lassen Sie sich gern von Ihrer Masseurin den internen Hygiene-Leitfaden zeigen und besprechen Sie auch etwaige Bedenken mit ihr.

Für Sie ist folgendes wichtig zu wissen: Anordnung von Hygieneauflagen zur Verhinderung der Verbreitung des Corona-Virus Auflagen gemäß der sächsischen Corona-Schutz-Verordnung vom 12. Mai 2020 (SächsCoronaSchVO) sowie der Allgemeinverfügung zum Vollzug des Infektionsschutzgesetzes / Bekanntmachung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt vom 12. Mai 2020, Az.: 15-5422/22

1.) „Es dürfen ausschließlich Gäste ohne COVID-19-verdächtige Symptome mit gutem Allgemeinbefinden die Betriebe besuchen.“ / „Personen mit COVID-19-verdächtigen Symptomen oder einem positiven Coronavirus-Nachweis ist die Tätigkeit in den genannten Einrichtungen untersagt. Es versteht sich ebenfalls von selbst, dass keine Masseurin Sie empfängt, die Anzeichen von Erkältung aufweist oder wissendlich mit einer infizierten Person Kontakt hatte.

2.) „Während der Behandlung kann aus objektiven Gründen die Abstandsregelung zwischen Kunden und jeweiligem Behandler nicht eingehalten werden. Daher ist das Tragen mindestens einer Mund-Nasen-Bedeckung für Personal und Gast während der gesamten Behandlung erforderlich. Gäste haben eine eigene Mund-Nasen-Bedeckung mitzubringen. Auf den sachgerechten Umgang mit der Mund-Nasen-Bedeckung (Auf-und Absetzen, kein Manipulieren während des Tragens) sollte durch die Einrichtung hingewiesen werden.“ Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Nähe zulassen dürfen und Massagen mit Intimbereich derzeit ausgeschlossen sind. Bitte denken Sie daran, Ihre Maske mitzubringen.

3.) „Es sind organisatorische Vorkehrungen zu treffen, dass sich alle Personen unmittelbar nach Betreten der Einrichtung die Hände waschen oder desinfizieren. Es müssen ausreichend geeignete Möglichkeiten zum Händewaschen vorhanden werden, ausgerüstet mit Flüssigseife und zum Abtrocknen mit Einmalhandtüchern.“ Ihre Masseurin wird Sie sofort ins Bad geleiten, damit Sie sich die Hände waschen und desinfizieren können.

4.) „Möglichkeiten der freiwilligen Gästeregistrierung sind, soweit möglich, vorzuhalten um eine Kontaktverfolgung zu erleichtern.“ Falls Sie das möchten, dürfen Sie uns ihre Daten hinterlassen, damit wir Sie gfls. informieren können, sobald dies notwendig sein sollte.

Viel Freude bei Ihrer Massage!